Aktueller Stand:

Gericht kippt (wie zu erwarten) unter „strengen Auflagen“ das Verbot der Ersatzkundgebung der Neo-Nazis in Roden-Ansbach!

Aktuell ist noch nicht bekannt ob sich auch an den Uhrzeiten etwas ändert, angemeldet hatten die FNS-Nazis diese Kundgebung von 10-24Uhr im Bereich des Wendehammers „An der Zehntkufe“. Aktuell ist auch noch nicht bekannt, ob das Gericht „Musikbeiträge“ -und wenn ja in welchem zeitlichen Rahmen- genehmigt hat.

Letzte Infos, Gegenkundgebungen, EA-Nummer, etc. werden am späten Abend veröffentlicht!

Wichtiger Hinweis: Da Roden-Ansbach ein kleiner Ort ist, muss damit gerechnet werden, dass sich Neo-Nazis nahezu im gesamten Ortsbereich bewegen (können)!

Mit massiven Vorkontrollen der Polizei ist zu rechnen, also bei der Anfahrt etwas mehr Zeit einplanen und vorher überlegen was besser aus dem Auto geräumt werden sollte!

Alerta Antifascista!